Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Publikationen

Franz, M.; Neise, T.; Verfürth, P. (2023): Gastronomie zwischen Strukturwandel und COVID-19-Krise. Handlungsmöglichkeiten für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing. In: Korn, T.; Lempp, J.; van der Beek, G. (Hrsg.): Wirtschaftsförderung in der Krise. Konzepte zur Krisenbewältigung und Chancennutzung. Springer Gabler: Wiesbaden. doi.org/10.1007/978-3-658-41390-3_4

 

Völlers, P.; Verfürth, P. & Franz, M. (2023): Deutsch-türkische Investitionsbeziehungen in Krisenzeiten – Handlungsmöglichkeiten für Unternehmen und unterstützende Organisationen. Standort - Zeitschrift für angewandte Geographie (online first). doi.org/10.1007/s00548-023-00876-9

 

Franz, M.; Verfürth, P.; Helwing, V. (2023): Logistik-Plattformen – Wandel von Wertketten und Arbeit. Wissen hoch N. doi.org/10.60479/87HR-7X74

 

Völlers, P.; Neise, T.; Verfürth, P.; Franz, M.; Bücken, F. & Schumacher, K. P. (2023): Revisiting risk in the Global Production Network approach 2.0 - Towards a performative risk narrative perspective. Environment and Planning A: Economy and Space, 0(0) (online first). doi.org/10.1177/0308518X231169288

 

Helwing, V.; Verfürth, P.; Franz, M. (2023): Trucking (un)limited – the impact of digital platforms on labour in production networks of logistics. ZFW – Advances in Economic Geography. doi.org/10.1515/zfw-2021-0032

 

Verfürth, P.; Franz, M.; Helwing, V. (2023): Digitale Business-to-Business-Plattformen im Logistiksektor. Auswirkungen auf Arbeit und Reaktionen von Betriebsräten und Gewerkschaften. Working Paper Forschungsförderung 272, Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung. https://www.boeckler.de/de/faust-detail.htm?sync_id=HBS-008542

 

Verfürth, P., Neise, T., Franz, M., & Sohns, F. (2022): The uneven effects of COVID-19 on the German restaurant and bar industry. Erdkunde, 76 (2), 127-140.

 

Verfürth, P. (2022): Highly skilled (re-)migrants in multinational enterprises: Facilitators of cross-border knowledge transfers. Global Networks, 22, 447–465.

 

Verfürth, P., Helwing, V., & Franz, M. (2021): Barrieren grenzüberschreitender Unternehmenskooperationen in deutschen Grenzregionen-das Beispiel der deutsch-niederländischen Euregio. Europa Regional, 26 (4), 31-45.

 

Neise, T.; Verfürth, P. & Franz, M. (2021): Rapid responding to the COVID-19 crisis: Assessing the resilience in the German restaurant and bar industry. International Journal of Hospitality Management 96(1), 102960.

 

Franz, M., Müller, P. & Neise, T., (2020): Im Krisenmodus –Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Gastronomie in Deutschland. In: Kulke., E.; Velte, M.; Romberg, M.; Kohrs, A. (Hrsg.): Einzelhandel in Zeiten von Corona. Berichte des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung, 47, 11-12.

 

Müller, P. & Schneider, N. (2020): Wissensaustausch beim Frühstück – „CreativeMornings“ als Treffpunkt für Kultur- und Kreativschaffende in Berlin. Standort - Zeitschrift für angewandte Geographie 44 (2): 80-85.

 

Müller, P. & Franz, M. (2019): Transnational labour migration and the offshoring of knowledge intensive business services within global production networks: The case of a German automotive company in Turkey. Environment and Planning A 51 (6), 1350-1369.

 

Franz, M. & Müller, P. (2019): Die Türkei zwischen wirtschaftlichem Boom und Krise. Geographische Rundschau 71 (7-8), 18-23.

 

Müller, P. & König, T. (2018): How community platforms support high-skilled (re-)migration? The case of the Rückkehrerstammtisch in Istanbul. Die Erde 149 (4), 199-213.

 

Müller, P. (2018): Hochqualifizierte türkeistämmige (Re-)Migranten in deutschen Unternehmen in der Türkei – eine transnationale Perspektive. IMIS-Beiträge (52), 33-61.

 

Müller, P. (2017): Gefragte Talente - Türkeistämmige Hochqualifizierte in deutschen Unternehmen in der Türkei. Standort - Zeitschrift für angewandte Geographie 41 (1), 27-32.

 

Golinski, S.; Henn, S. & P. Müller (2016): Auswirkungen von Investitionen aus den BRIC-Staaten auf Unternehmen in Deutschland. In: Franz, M.; Henn, S. und J. Weingarten: BRICINVEST – Investoren aus den BRIC-Staaten und ArbeitnehmerInneninteressen in Deutschland. Bielefeld: transcript Verlag.

 

Franz, M. & Müller, P. (2016): Ausländische Direktinvestitionen und ihr möglicher Einfluss auf die Ernährungssicherheit die Beispiele nahrungsmittelverarbeitende Industrie und Bodenressourcen in Indien. In: Schlitz, S; Poerting, J. (Hg.): Aktuelle Forschungsbeiträge zu Südasien 6. Jahrestagung des AK Südasien, 22./23. Januar 2016, Osnabrück, Heidelberg; Berlin: CrossAsia-eBooks, 2016 (Geographien Südasiens, Band 5).

 

Franz, M. & Müller, P. (2015): Foreign Direct Investment in Agri-Food Networks in India and Sub-Saharan Africa. Bischöfliches Hilfswerk MISERIOR e.V., Mendelova univerzita in brno, Caritas Czech Republic. Aachen, Praha.

Vorträge (Auswahl)

29.04.2023"Digitale Plattformen in der Logistik: Restrukturierung globaler Produktionsnetzwerke", Präsentation zusammen mit Veronique Helwing (Osnabrück) im Rahmen des 16. Rauischholzhausener Symposiums zur Wirtschaftsgeographie, Ebsdorfergrund-Rauischholzhausen.
05.07.2022 “The facilitating role of highly skilled (re-)migrants in cross-border knowledge transfers in multinational enterprises”, Präsentation im Rahmen der 6. Geography of Innovation Conference, Mailand.

08.06.2022

“Reorganizing Power Relations in Global Production Networks – The Disruptive Role of Digital Business-to-Business Platforms in the Logistic Sector”, Präsentation zusammen mit Veronique Helwing (Osnabrück) im Rahmen der 6. Global Conference on Economic Geography, Dublin.

28.10.2021

"Digital platforms and their impact on labour in the logistics sector – a Global Production Networks perspective". Präsentation zusammen mit Martin Franz und Veronique Helwing (beide Osnabrück) im Rahmen der 2. Digital Geographies Conference.
06.10.2021"Digitale Plattformen und ihre Auswirkungen auf Arbeit – das Beispiel der Logistikbranche". Im Rahmen der Labora Digitalkonferenz der Hans-Böckler-Stiftung
07.07.2020„Wie bewältigen gastronomische Betriebe die Auswirkungen der CoVid-19-Pandemie?" Präsentation zusammen mit Martin Franz und Thomas Neise (beide Osnabrück) im Rahmen des Online-Symposiums "COVID-19 als Zäsur? Geographische Perspektiven auf Räume, Gesellschaften und Technologien in der Pandemie" der Universität Heidelberg und der Universität Insbruck.
17.06.2020„Der Starke wird halt überleben – die Auswirkungen der Coronakrise auf die Gastronomie in Deutschland“. Präsentation zusammen mit Martin Franz und Thomas Neise (beide Osnabrück) im Rahmen der gemeinsamen Online-Arbeitskreissitzung zum Thema „Auswirkungen von Corona auf die Gastronomie“ der Arbeitskreise Einzelhandel, Immobilien, Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung des Deutschen Verbandes für angewandte Geographie (DVAG)
05.06.2020

„Im Krisenmodus – die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Gastronomie in Deutschland“. Präsentation zusammen mit Martin Franz und Thomas Neise (beide Osnabrück) im Rahmen der digitalen Jahrestagung des Arbeitskreises Geographische Handelsforschung.

26.04.2019  „Transnationale Arbeitsmigration und die (Re-)Organisation von wissensintensiven Unternehmensdienstleistungen in globalen Produktionsnetzwerken - das Fallbeispiel eines deutschen Automobilunternehmens in der Türkei". Präsentation zusammen mit Martin Franz (Osnabrück) im Rahmen des „15. Rauischholzhausener Symposium zur Wirtschaftsgeographie", Ebsdorfergrund.
24.07.2018    Transnational labor migration and the offshoring of knowledge intensive business services within global production networks – The case of a German automotive company in Turkey. Präsentation zusammen mit Martin Franz (Osnabrück) auf der Global Conference on Economic Geography 2018, Köln
19.04.2018Skilled (Re-)Migrants in Multinational Companies: Transnational Knowledge Networks and Mobility. Präsentation im Rahmen des Jena Lecture Series Workshops 2017, Jena
01.10.2017    "Transnational Migration and Highly-Skilled Labour in Global Production Networks". Präsentation zusammen mit Martin Franz (Osnabrück) beim Deutschen Kongress für Geographie 2017, Tübingen
30.08.2017    "Skilled (Re-)Migrants in Multinational Companies: Transnational Careers, Networks and Mobility". Präsentation bei der Royal Geographical Society with the Institute of British Geographers 2017 Annual International Conference, London
27.10.2016    "Transnationale Migration und die (Re-)Organisation von Dienstleistungen in Globalen Produktionsnetzwerken – das Beispiel eines deutschen Automobilherstellers" Präsentation bei der Jahrestagung des Arbeitskreises Industriegeographie, Naurod Niedernhausen
23.08.2016    "Bridging Company Locations – Transmigrants in Multinational Companies" Präsentation beim 33rd International Geographical Congress, Beijing/China
22.08.2016    "Transnational Labour Migration and the Reorganisation of Global Production Networks – the Case of a German Automotive Company". The 33rd International Geographical Congress, Beijing/China
22.01.2016    "Foreign Direct Investment in Agri-Food Networks in India - an Overview". Präsentation zusammen mit Martin Franz (Osnabrück) bei der Jahrestagung des Arbeitskreises Geographien Südasiens, Osnabrück.
04.09.2015    "(Re-)Migrants in the German-Turkish Innovation Network - Transnational Characteristics and Knowledge Transfer". Präsentation bei der Konferenz "(Re-)Migrants in the German-Turkish Innovation Network: Identification and Communication of Potentials for Science and Economy", Istanbul, Türkei.

Projekte (Leitung)

Organisationale Resilienz in der COVID-19-Pandemie: Krisenbewältigung und strategische Anpassung von Gastronomiebetrieben in niedersächsischen Städten
Förderung: Pro*Niedersachsen - Forschungsprojekte der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften
Laufzeit:Okt. 2022 – Sept. 2025
Leitung: gemeinsam mit Prof. Martin Franz und Dr. Thomas Neise

Sozio-ökonomische Evaluation im Rahmen des Hotspot-Projektes 23 „Vielfalt in Geest und Moor – Landschaft im Wandel der Zeiten“
Förderung: Bundesamtes für Naturschutz
Laufzeit: Juli 2022 – Juni 2027

Advanced Virtual Teaching Collaboration in Geography (VirtuGeo)
Förderung: Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur
Laufzeit: Mai 2022 – Dez. 2022

Globaler (Seminar-)Raum
Förderung: Universität Osnabrück
Laufzeit: Okt. 2020 - Sept. 2021

 

Projekte (Mitarbeit)

Digitale Exkursionen (DigiEx)
Förderung: Universität Osnabrück
Laufzeit: März 2022 - Sept. 2022

Digitale Geschäftsmodelle - Wandel von Wertketten und Arbeit am Beispiel der Logistikbranche
Förderung: Hans-Böckler-Stiftung
Laufzeit: Mrz. 2020 - Feb. 2023

Direktinvestitionen zwischen der Türkei und Deutschland - Standorte, Auswirkungen und Risiken für Unternehmen in und Investitionen aus Niedersachsen
Förderung: Pro*Niedersachsen - Forschungsprojekte der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften
Laufzeit: Okt. 2018 - Dez. 2022

Unternehmensnetzwerke und Wirtschaftsförderung in der EUREGIO - Bestandsaufnahme und Perspektiven
Förderung: INTERREG Deutschland-Nederland
Laufzeit: Jan. 2018 - Dez. 2018

(Re-)Migranten im deutsch-türkischen Innovationsnetzwerk - Identifikation und Komunikation von Potenzialen von Wissenschaft und Wirtschaft – MIDETI
Förderung: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Laufzeit: Dez. 2014 - Jun. 2016

 

Lehrveranstaltungen WiSe 2022/2023

Vorlesung: Wirtschaftsgeographie, Dienstag: 14:00 - 16:00 und Donnerstag: 10:00 - 12:00, zusammen mit Prof. Martin Franz und Dr. Thomas Neise

Hauptseminar: Economic Geographies of Germany and Turkey – mobilities, connectivies and developments, Blockveranstaltung (Zeiten werden noch bekanntgegeben), zusammen mit Prof. Dr. Nuri Yavan, Universität Ankara

Methodenseminar: Qualitative Methoden der Humangeographie, Dienstag: 14:00 - 16:00, zusammen mit Dr. Thomas Neise

Übung: Statistische Methoden in der Geographie (Ü1), Montag: 14:00 - 16:00